Was ist Marma-Therapie?

Was ist Marma-Therapie?
марма терапия

Die Marma-Therapie ist eine alte indische Praxis, deren Schwerpunkt auf der Manipulation der  Lebensenergie  (Prana) im Körper liegt, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

 

Die Marma-Therapie basiert auf der Verwendung von 107 Punkten im Körper, um Zugang zu Körper, Geist und Seele zu erhalten. Marmas Wissen ermöglicht es dem Praktiker, den Fluss von Prana sowohl durch den groben als auch den subtilen Körper zu beeinflussen, um die Gesundheit und Gelassenheit des Patienten wiederherzustellen.

 

Das Wort Marma kommt aus dem Sanskrit-Wort „Marr“ oder „Mru“ , was „Streik“ bedeutet. /Tatsächlich wird jedoch angenommen, dass das Wort „Marma“ auch „versteckt“ oder „geheim“ bedeutet. Das System der ‚Siddha Marma‘ und die Medikamente, die es verwendet, um den physischen Körper gesund zu halten, damit die Seele gedeihen kann, wurde vor mehr als 500.000 Jahren von  18 ‚Siddhar’s /entwickelt. „Siddha“  bedeutet „erreicht“. Die Siddhars glaubten, dass eine gesunde Seele nur in einem starken und gesunden Körper wachsen und gedeihen kann.

 

Marmorpunkte wurden während des Krieges verwendet, um verwundete Krieger und auch während der Operation zu heilen. Chirurgen wurden in der Lokalisierung von Murmeltierpunkten geschult, damit sie diese umgehen können. Schäden an bestimmten Kopftüchern können dazu führen Bewusstlosigkeit, Krämpfe oder Tod. Vor diesem Hintergrund unternahmen die Chirurgen große Anstrengungen, um das Risiko für das Leben der Patienten zu verringern.

 

 

Was ist Marma-Therapie?

 

Es ist eine sanfte Stimulierung bestimmter Energiepunkte durch Ganzkörpermassage mit natürlichen Ölen. Ätherische Öle können nicht nur zur Stimulierung von Marma-Punkten, sondern auch zur Wiederherstellung von Energie, zur Entspannung  für körperliche und psychische Patienten verwendet werden . Die Marma-Therapie sagt auch positive Mantras und meditiert, um Blockaden zu beseitigen.

 

Dies ist keine Standardmassage im Sinne einer Muskelmanipulation, sondern eine bewusste, systematische Stimulation jener Punkte, die der Arzt für notwendig erachtet. Sie können mit  verschiedenen Massagetechniken  nach einem komplexen System der Interpretation und  oder Diagnose kombiniert werden.

 

Was sind Marma Punkte und wo sind sie?

 

An einem Punkt ist die Energie von mindestens zwei Systemen konzentriert. Die Verschlechterung eines dieser Symptome kann zu erheblichen Veränderungen des Gesundheitszustands des Patienten führen. Sie werden als Vitalpunkte bezeichnet, weil sie Türen für den direkten Zugang zur Lebensenergie (Prana) des Körpers sind.

 

Die geheime Kraft dieser Energiezentren besteht darin, dass sie, wenn sie stimuliert werden, einen stetigen Strom von Prana freisetzen, um das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Ayurveda sagt, dass wir, um in diesem Leben gesund zu sein, die Lebensenergie oder das Prana reibungslos fließen lassen müssen. Wenn wir in einem Ungleichgewicht sind und von Gedanken oder Einstellungen mitgerissen werden, die für unser Leben schädlich sind, wird diese Energie blockiert und das Prana kann nicht richtig fließen, daher funktioniert der Körper nicht harmonisch.

 

7 von 107 Punkten gelten als schwer. Sie entsprechen jedem Chakra, das in Armen und Beinen, Rücken, Rumpf, Bauch, Nacken, Kopf und Gesicht verteilt ist. Jeder Marma-Punkt vereint verschiedene Gewebearten wie Muskeln, Venen und Sehnen. Dies sind die Punkte, an denen Lebensenergie oder „Prana“ aktiviert werden kann.

 

Derzeit wird es von einigen Spas oder Spas auf der ganzen Welt als wichtiges Instrument zum Ausgleich der Energie des Körpers und seiner verjüngenden Wirkung verwendet.

 

 

Was erwartet Sie während einer Marma-Therapie?

 

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Marma-Punkte stimuliert werden können. Jeder ausgebildete Ayurveda-Therapeut kann eine Methode empfehlen, die Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Normalerweise beginnt eine Übung mit dem Essen oder und Ahangha, um den Körper zu entspannen. Mit Kräutern angereichertes Öl wird dann angewendet, um„ama“ (Toxizität) zu extrahieren und  bestimmte Marma-Punkte  in kreisenden Bewegungen zu bearbeiten.

 

Im Uhrzeigersinn werden Kreise verwendet, um den Energiefluss zu stimulieren, während entgegengesetzte Bewegungen verwendet werden, um die Energie zu beruhigen. Abhängig von den individuellen Bedürfnissen können die folgenden Komponenten in die Massage einbezogen werden:

 

Lichttherapie

 

Über den Marma-Punkten können farbige Lichter verwendet werden, um eingehendes Prana für eine bestimmte Funktion zu lenken. Dies kann hilfreich sein, um bestimmte Schmerzen oder Krankheiten zu behandeln.

 

Energie ist ein mächtiger Heiler. In der Tat schlägt Ayurveda vor, dass er der einzige Heiler ist. Indem Sie direkt auf Prana zugreifen und / oder damit arbeiten, anstatt nur die Auswirkungen auf den Körper zu verändern, spüren Sie ein neues Maß an Gesundheit, Vitalität und Ruhe. Sobald Ihre Absichten geklärt sind, öffnet die Behandlung mit Marma-Punkten  Ihre Vitalität und heilende Energie. / Dies unterstützt Ihr gesamtes Wesen im Transformationsprozess!

Ätherische Öle

 

Ätherische Öle enthalten Energie und Informationen aus der Natur. Diese Intelligenz kommuniziert mit Energie- und Informationsgehalt  an jedem Marma-Punkt. Zum Beispiel kann Sandelholzöl auf „Sthapani“ (dem Punkt zwischen den Augenbrauen) verwendet werden, um den Geist zu beruhigen und die Intuition zu wecken.  Eukalyptusöl  kann auf dem Marma-Punkt / „Kshipra“ (befindet sich auf der Handfläche zwischen Daumen und Zeigefinger) verwendet werden, um die Luftwege zu reinigen.

 

Kristalle und Edelsteine

 

Kristalle sind Energieleiter, die das Prana beim Eintritt in die Marmelade verstärken. Das Platzieren bestimmter Energiekristalle an bestimmten Marma-Punkten kann dazu beitragen, das Prana zu Heilungszwecken zu erhöhen zu erhöhen.

 

Verschiedene Edelsteine ​​haben unterschiedliche Energieniveaus, je nachdem, wo und wie sie gebildet werden. Geologische Kräfte tief in der Erde produzieren  Edelsteine ​​. Sie befinden sich in einem ständigen Transformationszyklus. Einige bilden sich schnell durch Hitze und Druck Vulkankraft oder tektonische Aktivität. Andere kristallisieren seit Millionen von Jahren in Sedimentschichten nahe der Erdkrustenoberfläche.

 

 

Wie lange dauert es

 

Traditionell wird die Marma-Therapie 7 bis 14 Tage lang täglich durchgeführt, aber 3 bis 5 aufeinanderfolgende Sitzungen können die Intensität liefern, die erforderlich ist, um den Körper sowohl auf emotionaler als auch auf physischer Ebene zu transformieren.

 

Wer kann von der Marma-Therapie profitieren?

 

Kampfsportler, Athleten, Surfer, Tänzer und andere Darsteller, die ihren Körper in gutem Zustand und in guter Form halten müssen, zeitgebundene Menschen, extrem gestresst und unter ständigem Stress. Im Allgemeinen ist diese Therapie für Menschen geeignet, die sich entspannen müssen.

 

Wer kann Marma-Therapie praktizieren?

 

Massagetherapeuten, Ärzte, Kräuterärzte, Heilpraktiker, Hebammen, Lehrer, Yogalehrer die eine Begabung oder Anziehungskraft für diese Art von Medizin haben.

 

 

Was sind die Vorteile der Marma-Therapie?

 

Marma kann helfen bei:

 

  • Entgiftung von Geist, Körper, Psyche und Geist
  • Vorbeugung gegen Alterung
  • Tiefe Spannungen lösen
  • Ermutigung zum guten Schlaf
  • Geweberegeneration
  • Linderung Asthma und Angstzustände
  • Beseitigung von gestörten Emotionen und psychischen Blockaden
  • Verbesserte Zirkulation und Energiefluss
  • Linderung von Muskelschmerzen, Gelenksteifheit und Bewegungseinschränkungen  die durch zu viel oder zu wenig Bewegung hervorgerufen werden können
  • Verbessern Sie Ihre Sichtweise auf sich und Ihren Körper
  • Fördern Sie das Gefühl der Selbstakzeptanz.

 

Alle Marma-Therapien stellen eine effektive Möglichkeit dar, sich mit  Ihrem tiefen Selbst  in Verbindung zu setzen und gleichzeitig  Ihren physischen Körper zu nähren und zu heilen. Diese Sitzungen bieten die Möglichkeit, tief in sich selbst einzutauchen, um geeignete Muster, Emotionen und Seinsarten zu transformieren und zu integrieren. Sie sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper zu unterstützen, während Sie sich durch emotionale oder körperliche Heilung bewegen.

 

Jede Sitzung ist viel mehr als eine entspannende Massage. Es ist eine Erfahrung einer tiefen Verbindung, die sich auf die für Sie am besten geeignete Weise entfaltet.

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

© 2014-2019 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.