• En
  • BG
  • Ru
  • De
  • Fr

Ayurveda für Fortgeschrittene

Ayurveda für Fortgeschrittene
Аюрведа за напреднали

/ Nein / Das berühmte Ayurveda

Ayurveda ist die Wissenschaft vom Leben.  Es ist ein uraltes Wissen über Gesundheit und Harmonie mit sich selbst und der Welt um uns herum. Ayurveda stammt ursprünglich aus Indien und wurde vor Tausenden von Jahren von Weisen und Heilern bewahrt. Es basiert auf  dem Erreichen von Gleichgewicht und Gleichgewicht.

Zwei Lehren sind entscheidend für das Verständnis dieser alten Wissenschaft. Eine bezieht sich auf die fünf ewigen Elemente – Luft, Wasser, Feuer, Erde und Raum.  Die zweite handelt von den drei Doshas und Energien im menschlichen Körper.

Dies sind  Vata, Pita und Kafa , und in jeder Person sind sie in einem einzigartigen Verhältnis. Das erste Dosha ist für Luft und Raum verantwortlich.  Daher ist es mit Bewegung und menschlicher Aktivität verbunden.

Ayurveda für Fortgeschrittene

Feuer und Wasser sind die Merkmale von Pita, die wiederum mit dem Stoffwechsel im menschlichen Körper verbunden sind. Das dritte Dosha von Kapha ist für die Elemente Wasser und Erde verantwortlich. Es bestimmt wiederum die Immunität und das Wachstum des Körpers.

Nach der indischen Lebensphilosophie  ist jeder Mensch geboren und hat seine eigene Energieverteilung.  Sie ist verantwortlich für die Prozesse in seinem Körper und seinen Lebensweg.

Laut Ayurveda hängt die menschliche Gesundheit direkt vom Gleichgewicht der Doshas ab.  Eine Person wird krank, wenn das Gleichgewicht gestört ist . Und es kann durch das Wissen wiederhergestellt werden, das die alte Wissenschaft bewahrt.

Der Weg zu Gesundheit und Harmonie

Ayurveda wirkt sich positiv auf verschiedene Gesundheitsprobleme aus.  Es kann aber auch den Körper vor seinem Aussehen schützen.

Für diejenigen, die die Heilkraft der indischen Medizin kennen und für diejenigen, die sie verstehen wollen, ist die gute Nachricht, dass sie sich unter Anleitung bewährter Fachleute verbessern können. Und Sie müssen nicht bis ins ferne Indien reisen, denn auch hier stehen wertvolle Ratschläge und Praktiken zur Verfügung.

In Bulgarien ist das erste indische Zentrum die Ayurveda-Klinik Bansko , in der eine natürliche Ayurveda-Behandlung angewendet wird. Es wird mit einer vollständigen Entgiftung des Körpers durch die beiden Hauptmethoden der alten Lehre Purvakarma und Panchakarma kombiniert. Der Komfort und die Bequemlichkeit der Gäste des Zentrums werden im  Fünf-Sterne-Aparthotel Lucky Bansko SPA & Relax  garantiert. Hier können sie eine Vielzahl von Heilpraktiken und -verfahren genießen, die dem Körper helfen, gesund zu bleiben.

Etablierte indische Therapeuten arbeiten im Zentrum und verwenden in ihrer Praxis nur Originalprodukte. Bei allen Gesundheitsmethoden werden mehr als  30 Arten von Ölen und 120 Arten umweltfreundlicher Therapeutika verwendet.

Der hektische Alltag und der stressige Lebensstil führen zu allen Arten von Gesundheitsproblemen und Stress.

Deshalb greifen immer mehr Menschen auf  alternative Medizin und einfache Praktiken  zurück, um die Harmonie in Körper und Geist wiederherzustellen. Allmählich wurden sie zu ihrer Philosophie und Lebensweise. Um jedoch eine volle Wirkung zu erzielen, ist es zumindest für kurze Zeit notwendig, sich vollständig vom schnellen Tempo zu lösen und sich mit Hilfe des Ayurveda  völliger Entspannung und Wiederherstellung des Gleichgewichts hinzugeben.

Ayurveda für Fortgeschrittene

Die Klinik in Bansko bietet ein vollständiges Reinigungs- oder Behandlungsprogramm an. Innerhalb weniger Tage erhalten die Teilnehmer:

  • tägliche ärztliche Untersuchungen
  • Therapien mit den besten indischen therapeutischen Ölen und Kräutern
  • Aufnahme einer Abkochung von Gewürzen
  • Bio-Lebensmittel nach den Anforderungen des Ayurveda zubereitet
  • Yoga und Meditation unter Anleitung qualifizierter Instruktoren praktizieren.

Eines Tages in einem indischen Zentrum

Das Standard-Verbesserungs- und Behandlungsprogramm beginnt um ca. 7 Uhr morgens mit einer  morgendlichen Yoga-Sitzung innerhalb von 40 Minuten.  Es folgt ein Frühstück, das auf die einzelnen Dosha zugeschnitten ist. Während der ersten Tageshälfte werden normalerweise verschiedene Therapien oder Panchakarma / Purvakarma-Verfahren durchgeführt.

Nach dem ayurvedischen Mittagessen hat jeder die Möglichkeit, sich auszuruhen.  Danach werden die Heilungsvorgänge wieder aufgenommen.  Zwischen 17.30 und 18.00 Uhr ist eine Abenduntersuchung durch einen Arzt obligatorisch . Die nächste Stunde des Tages, dreimal pro Woche, ist einem Vortrag gewidmet. Abendessen sind auch persönlich

Ayurveda für Fortgeschrittene

Dosha.  Von 19.30 bis 20.30 Uhr werden die späten ayurvedischen Eingriffe durchgeführt , die auf ärztliche Verschreibung durchgeführt werden.

Der Abend endet mit  Atemübungen und Meditation.

Unter der Aufsicht eines ayurvedischen Arztes sind individuelle Änderungen des Tagesplans für  eine gute Wirkung der Therapie  möglich. Die Verfahren und deren Häufigkeit werden ebenfalls vom Spezialisten festgelegt.

Bis zu  30-minütige Spaziergänge pro Tag , für die sich jeder während des Eingriffs entscheidet. Es ist wichtig zu wissen, dass während des Programms nicht empfohlen wird, die durch die Therapien erzielte Energie bei aktiver körperlicher Aktivität zu verlieren. Stattdessen finden jeden Morgen und Abend Yoga-Kurse statt.

Ayurveda und Ernährung

Diejenigen, die dem Wissen der alten indischen Kultur folgen, sind sich bewusst, dass  Essen für den allgemeinen Zustand des Körpers äußerst wichtig ist.  Die Philosophie, dass unsere Gesundheit direkt von dem abhängt, was wir für ihre Funktion verlangen, ist weithin bekannt. Das Problem ist, dass selbst diejenigen, die Kenntnisse auf diesem Gebiet haben, dies nicht immer können balancieren und die beste Diät für sie finden. Qualifizierte Heiler, die eine ganzheitliche Sicht und Kenntnis des Einzelnen haben, können helfen.

Ayurveda für Fortgeschrittene

Die Grundprinzipien der Ernährung können jedoch auf einige  wichtigste Regeln  reduziert werden. Wenn es um ayurvedische Ernährung geht, muss angegeben werden, dass sie auf den Geschmackseigenschaften von Lebensmitteln, ihren Auswirkungen auf den Körper und dem Willen basiert das Ergebnis des Verdauungsprozesses sein.

Wir haben alle gehört, dass zum Beispiel  Schokolade Energie liefert . Die Erklärung ist, dass süßes Essen die Kraft des Körpers wirklich erhöht, während es das Gegenteil von scharfem Essen ist. In ihnen wird der Körper erwärmt und so wird Energie weggenommen.

Bestimmte Lebensmittel können für manche Menschen von Vorteil sein und für andere nicht. Jeder kann den  richtigen Geschmack  für ihn erkennen. Und nach seiner Persönlichkeit, um das Verhältnis der drei Hauptaromen zu bestimmen – süß, sauer und salzig.

Purvakarma und Panchakarma

Die beiden Verfahren sind untrennbar miteinander verbunden und dienen dazu, den Körper von angesammelten Toxinen zu reinigen. Sie haben bei vielen Patienten ihre vorteilhaften Eigenschaften bewiesen und sind daher zunehmend anwendbar. Aber auch diejenigen, die Ayurveda kennen, sollten wissen, dass die Wirksamkeit beider Methoden nur erreicht wird, wenn  eine bestimmte Reihenfolge eingehalten und von einem Therapeuten kontrolliert wird.

Purvakarma ist eigentlich eine obligatorische Vorbereitung des Körpers auf das nächste Panchakarma-Verfahren. Zunächst muss dem Körper geholfen werden, angesammelte Toxine loszuwerden. Erreicht durch Erwärmung und Massagen in bestimmten Bereichen.  

Daher sind die in der ersten Stufe angewandten Verfahren:

  • Sauna und Reiben mit Kräutern
  • mit Kräuterölen übergießen
  • verschiedene thermische Verfahren.

Sie sind die Einführung in die nächste Stufe, die auf die  innere Reinigung des Körpers  abzielt.

Panchakarma kombiniert zwei Therapien, die  abführend und reinigend  wirken. Die Hauptmethoden sind fünf und werden auch unter Aufsicht eines indischen Arztes durchgeführt. Die erste Methode ist das Erbrechen, das mit Hilfe von Heilkräutern durchgeführt wird.

Die Idee hier ist,  die Atemwege von angesammelten Schadstoffen zu befreien  Sehr oft ist es die Erklärung für Heuschnupfen, chronische Allergien, Hautprobleme, erhöhte Magensäure sowie Gewichtsprobleme.

Die anderen vier Methoden beziehen sich auf:

  • Heilöle durch die Nase nehmen
  • Verwendung von pflanzlichen Abführmitteln
  • Einlauf

Viele der  Toxine im menschlichen Körper reichern sich in Leber, Magen und Darm an.  Sie manifestieren sich in einer Reihe von Krankheiten wie Diabetes, Asthma, Gelenkproblemen, Verdauungsproblemen, Verstopfung, Kopfschmerzen, gynäkologischen Erkrankungen und anderen.

Die Vorteile von medizinischen Einläufen sind auch in der traditionellen Medizin bekannt, wo die Methode vor bestimmten therapeutischen Verfahren auf den Patienten angewendet werden muss. Im Ayurveda wird ein Einlauf durchgeführt, um den Körper von allen Giftstoffen im Dickdarm zu befreien. Es wird auch angenommen, dass das Verfahren eine verjüngende Wirkung und besonders gute Ergebnisse bei Hautproblemen hat.

In der indischen Alternativmedizin wird Öl oder Ghee verwendet , das mit einem Kräuterkoch gemischt wird, um den Dickdarm zu reinigen. Die Häufigkeit der Anwendung der Methode wird nur nach Ermessen des Arztes in Übereinstimmung mit dem Gesamtzustand des Patienten festgelegt.  Erkrankungen des Verdauungssystems, Wirbelsäulenerkrankungen, Übergewicht, sexuelle Probleme  sind einige der Krankheiten, die sich durch die Anwendung von medizinischen Einläufen positiv auswirken.

Medizinische Kräuteröle im Ayurveda werden auch zum Spülen der Nasenschleimhaut verwendet. Diese Methode wird verwendet, wenn Sie die schädlichen Ansammlungen in Hals und Kopf reinigen müssen. Der Grund für ihr Auftreten sind die gestörten Energien, die für diesen Teil des Körpers verantwortlich sind. Alle Nashornallergien, Sinusitis, Geruchsmangel, Haarausfall, Stimmprobleme, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Augenkrankheiten sind nur einige der Krankheiten, die auf eine solche Therapie gut ansprechen.

Von den  fünf Hauptmethoden ist die Blutreinigung die spezifischste.  Der Eingriff wird selten durchgeführt, wenn dies unbedingt erforderlich ist und unter Aufsicht eines Arztes.

Die Vorteile der Körperreinigung sind Ärzten seit langem bekannt. Im Zusammenhang damit stehen verschiedene Praktiken zum „Neustarten“ des Körpers und  zur Wiederherstellung des körperlichen und geistigen Gleichgewichts.

Nach den Lehren des Ayurveda hilft die Entsorgung von Giften kranken Menschen, sich zu erholen, und gesunden Menschen, nicht krank zu werden. Die Erklärung ist einfach – nur so kann ein Anstieg neuer Energie erreicht werden. Der gereinigte Körper verjüngt sich und kehrt zu seinem normalen Rhythmus zurück. Dies ist die geheime Formel für ein langes und erfülltes Leben.

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

столчета за коластолчета за кола

© 2014-2020 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.