AYURVEDA REZEPTE » Aloo Paratha

Aloo Paratha

aloo paratha
Aloo Paratha

Zubereitungszeit 20 min. Kocheit 30 min. Gesamtzeit 50 min.Gesamtkalorien
je Portion 200-250 kcal.
Fett
insgesamt 9 г. – 14 %

Auch Kartoffelbrot mit Füllung genannt Das ist ein der beliebtesten Gerichte in Vorderindien. In der Regel wird dieses Brot zum Frühstück oder auch als Hauptgericht gegessen. Alle Persönlichkeiten können nach diesem Rezept kochen. Für alle ist es aber besser, Aloo Paratha zum Frühstück oder zum Mittagessen zu essen.

1 Portion

Съставки:

  1. 3-5 mittelgroße Kartoffeln /300-400 g
  2. 1-2 klein geschnittene grüne Chilis
  3. ¼ EL Kashmari rotes Chilipulver
  4. ¼ EL Garam Masala Pulver
  5. ½ EL Amchur /Mangopulver/
  6. 2-3 EL /10-15 g klein geschnittene Korianderblätter
  7. Himalaya-Salz 5 g oder nach Bedarf
  8. Pflanzenöl oder Ghee / 10-20 g, nach Bedarf – zum Rösten von Paratha

Zubereitung:

Zuerst Kartoffeln im Schnellkochtopf garen.
Kartoffeln schälen und passieren.
Die klein geschnittenen grünen Chillis zugeben.
4 g Masala dazu geben.
4 g rotes Chilipulver dazu geben
3 g Mangopulver dazu geben
Die Passierten Kartoffeln mit 4-5 Salz oder mit Salz nach Geschmack salzen.
Alle Gewürze und die grünen Chillis mit den passierten Kartoffeln gut mischen.
Die Mischung kosten und ggf. Salz (Himalaya-Sal) zugeben.
Frische Korianderblätter nach Geschmack zugeben.
Zubereitung von Paratha
Ein mittelgroßes Teigbällchen durchkneten.
Das Teigbällchen von Hand oder mit Roti Roller (indisch) ausrollen.
Teig mit etwas Mehl bestäuben und auf 5-5,5 Inch große Kreise ausrollen.
Danach etwas von der Kartoffelmischung auf die ausgerollten Teigkreise geben und dabei 2,5 Inch von den Kanten lassen. Die Enden so zusammendrücken, dass die passierte Kartoffelmischung als Füllung des Teigs bleibt.
Nach Zusammendrücken der Enden den Teig mit etwas Mehl ausrollen, um einen 7-8 großen Fladen zu bekommen.
Aloo Paratha braten
Man braucht eine indische Tava Pfanne.
Es wird mit Niedertemperatur gebraten.
Man kann etwas Öl oder Butter erhitzen.
Paratha soll innen weich und außen leicht knusprig sein.
Paratha umdrehen, wenn die untere Seite fertig ist, und Ghee/Pflanzenöl nach Bedarf zugeben.
Fertig backen, bis eine braune knusprige Kruste erscheint.
Mit Quark, sauren Gurken und Zwiebel servieren