AYURVEDA REZEPTE » MILCHREZEPTE

MILCHREZEPTE
  1. Milch mit Kurkuma

1/4 EL Kurkuma in ein Glas Milch geben und danach kochen.

  1. Milch mit Safran

4 Safranblätter in die Milch geben.

  1. Milch mit Kardamom
  2. Milch mit Muskatnuss
  3. Milch mit Mandeln

4 Mandeln in ein Glas Milch geben

  1. Milch mit Ingwerpulver

1/4 EL Ingwerpulver in ein Glas Milch geben.

  1. Milch mit Kurkuma

1/4 EL Kurkuma in die Milch geben.

Die Milch hat viele Derivatprodukte wie Joghurt, Buttermilch, Butterreinfett, Käse, Quark, Sahne.

Joghurt 

Der Joghurt wiegt schwer wie der Käse und erhöht das Körpergewicht.

Verschlechtert den Zustand des Schleims in dem Körper.

In der regel sollte Joghurt auf nüchternen Magen genommen werden.

Rezepte mit Quark 

Raita mit Gurke und Quark

Der Quark wird gewöhnlich mit Zucker gegessen.

Um den Quark leicht verdaulich zu machen, kann man Pfeffer oder Ingwerpulver zugeben.

Raita aus Ananas und Quark.

Indische Buttermilch

Es gibt zwei Arten von Zubereitung von Buttermilch:

  1. Gleiche Menge Wasser in den Joghurt geben und rühren.

Dieser Joghurt ist schwer verdaulich wegen der kleineren Wassermenge.

  1. Wasser im Verhältnis 4:1 in den Joghurt geben und rühren.

Dieser Joghurt ist leicht verdaulich wegen der größeren Wassermenge.

Die Buttermilch schwächt Kapha, stärkt Pitta und hilft bei schlechter Verdauung. Unterstützt auch die Gewichtsreduktion.

Rezept für Buttermilch:

  1. Korianderpulver in die Buttermilch geben
  2. Kümmelsamen in die Buttermilch geben
  3. Ingwerpulver in die Buttermilch geben
  4. Die Buttermilch in Südindien wird aus feuchtem Koriander, Chilli, Curryblättern und feuchtem Ingwer zubereitet.
  5. Steinsalz in die Buttermilch geben
  6. Asafoetida, Minze etc. in die Buttermilch geben.

 

Die vorgenannten Gewürze können gemeinsam verwendet werden, um größere Nutzen zu erzielen. Dieses Getränk nennt man Buttermilch Masala und kann zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten, insbesondere von Hämorriden und Adipositas, verwendet werden.

 

Butterreinfett (weiße Butter)

 

Die Butter wird in der Regel durch Ausbuttern oder Abtrennung der festen Fette zubereitet.

Am häufigsten wird Ghee auf eine Brotscheibe gestrichen und so verzehrt.

Dieses Butterreinfett ist nützlich für Menschen mit guter Verdauung und Pitta (innere Wärme). Hilft bei Verbrennungen und Hautausschlägen und ist auch ein guter Feuchtigkeitsspender.

Kann zum Ausgleichen von scharfem Essen verwendet werden.

Kann als Ersatz von Pflanzenöl beim Kochen eingesetzt werden.

Zur Herstellung von Ghee wird  Rohbutter sorgfältig erhitzt.

Erhöht die Kraft, die Vitalität und den Intellekt.

Ghee ist leicht verdaulich.

Hilft zur Stärkung der eigenen Immunität.

Kann mit Nahrung oder Milch verzehrt werden.

Ghee wird hauptsächlich zur Herstellung von ausgewogener Ernährung und Versorgung von mehr Nahrung zum Körper verwendet.

Kann durch Zugabe von 1-2 Esslöffeln zu einem beliebigen Essen verzehrt werden.

 

Sahne 

In der Regel wird Sahne nach dem Kochen der Milch gewonnen.

Die Sahne wird vorwiegend auf Brotscheibe geschiert, kann aber auch mit Zucker gegessen werden.

Gemischt mit Kurkumapulver wird sie als Feuchtigkeitsspender für die Haut verwendet.

 

Nachfolgend sind einige Beispiele für die Verwendung von Milchprodukten je nach Körpertyp aufgeführt.

VATHA PRAKRUTHI PITHA PRAKRUTHI KAPHA PRAKRUTHI
Butterreinfett Butterreinfett Ghee
Kuhmilch Paneer (Hüttenkäse) Milch
Käse Milch Joghurt
Joghurt Joghurt-Creme Buttermilch

 

* Durch die Zugabe von Gewürzen zu jedem Milchprodukt wird dieses Produkt nützlicher. Zum Beispiel: Koriander, Minze, Kümmelsamenpulver *

 

Käse

Der Käse wiegt schwer, ist klebrig und schwer verdaulich.

Dem schwer vertraulichsten Käse kann man durch Gewürze wie Senf, Pfeffer, Kümmel und Ingwerpulver entgegenwirken.

Der Käse kann auf Brotscheibe geschmiert und zu jeder Art von Nahrung zugegeben werden.

Hüttenkäse (Tofu)

Leichter und leichter verdaulich im Vergleich zum Käse.

Kann als Zusatz zum Brot und als Milchprodukt in vielen Gerichten oder Currysorten verwendet werden.

Nachfolgend sind einige Gerichte aufgeführt, die mit Hüttenkäse zubereitet werden:

Paneer Butter Masala 

Zutaten: Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Tomaten, Pistazien, Lorbeerblatt, Chillis, Vollmilch, Kasoori methi, getrocknete Bockshornkleeblätter, Garam Masala Pulver, Korianderpulver, rotes Chillipulver, frishe Sahne, Butter, Salz, Paneer, Kurkuma

Palak Paneer 

Zutaten: Frischer Spinat (Palak), Chillis, Knoblauch, Ingwer, Zwiebel, Kümmelsamen, Kurkuma, rotes Chillipulver, Asafoetida, Garam Masala Pulver, Paneer, Sahne, Ghee, Kasuri methi (getrocknete Bockshornkleeblätter)

 

Paneer Tikka Masala

Zutaten: Paneer, Paprikaschote, Zwiebel, Käsebruch, Ingwer, Knoblauchpaste, Limettensaft, rote Chilli, Garam Masala, Tandoori Masala, Kurkumapulver, Muskatnusspulver, Stärkemais, Pflanzenöl, Salz