• En
  • BG
  • Ru
  • De
  • Fr

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack
Аюрведични полезни рецепти с невероятен вкус

Wir haben alle das Sprichwort „Du bist was du isst“ gehört. Nach der alten indischen Wissenschaft von Gesundheit und Langlebigkeit Ayurveda klingt es ein wenig anders. Die Grundlage der ayurvedischen Ernährung ist, dass wir nicht nur das Ergebnis dessen sind, was wir essen, sondern auch wann, wie und warum wir essen.

Ayurveda ist ein ausgewogener Ernährungsansatz, bei dem sorgfältig, gesund und dankbar gegessen wird. Unser Essen muss frisch, verdaulich, mit Sorgfalt und Liebe zubereitet und alle Sinne befriedigend sein. Wir müssen eine Vielzahl von Lebensmitteln und Gewürzen essen, die optisch ansprechend und duftend sind.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Ernährungsprinzipien nach Ayurveda

Nach dem alten ganzheitlichen System des Ayurveda werden Lebensmittel und Kräuter nach ihren Eigenschaften, ihrem Geschmack, ihrer Auswirkung auf unsere Geist-Körper-Kombinationen und ihrer Harmonisierung der drei Doshas – Vata, Pita und Kafa – kategorisiert. Ayurveda erkennt sechs Geschmacksrichtungen und glaubt, dass wir all diese Geschmacksrichtungen jeden Tag in unserer Ernährung haben sollten.

Die sechs Geschmacksrichtungen sind:

  • süß
  • sauer
  • salzig
  • Scharf
  • bitter

Jeder Geschmack hat Eigenschaften, die Doshas entweder erhöhen oder verringern.

Süß ist schwer, sauer ist feucht, salzig ist warm, bitter ist kalt, scharfer Geschmack ist heiß und adstringierend ist trocken. Lebensmittel mit doshaähnlichen Eigenschaften erhöhen ihn, während Lebensmittel mit dosha-entgegengesetzten Eigenschaften dies tun Reduzieren Sie es und wir müssen nach Gleichgewicht streben.

Ayurveda schreibt auch vor, diese Aromen in einer bestimmten Reihenfolge zu essen, von süß bis adstringierend. Dies bedeutet, dass Sie zuerst Süßigkeiten essen, damit Sie sich zufrieden fühlen und das Essen richtig verdauen. Das Fehlen aller 6 Geschmacksrichtungen kann zu Hunger, Gewichtszunahme, Energiemangel und Krankheit führen.

Ayurveda ermutigt uns, sorgfältig, saisonal, organisch und gesund zu essen. Die Art und Weise, wie wir essen und essen, kann sich in anderen Aspekten unseres Lebens widerspiegeln.

Wenn unsere Nahrung voller Lebenskraft ist, haben wir die Gesundheit und Energie, die für ein erfülltes Leben notwendig sind. Wenn wir ausgewogene Mahlzeiten mit Aufmerksamkeit und Dankbarkeit essen, passen wir unseren Körper an eine optimale Gesundheit an.

Der Mensch isst mit allen Sinnen und daher umfasst die vollständige Ernährung eine Vielzahl von Geschmäcken, Farben, Formen und Aromen. Wenn eine Person Essen isst, das ihm kein Vergnügen bereitet, schadet es ihm.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Wenn Sie nach Ayurveda essen möchten, beginnen Sie mit einigen köstlichen Salatrezepten wie Quinoa-Salat, Wildreis mit Rüben, Blumenkohlreis oder gebackene Birne mit Kardamom. Wenn Sie lieber mit kleinen Schritten beginnen, können Sie auf die nützlichen ayurvedischen Kräuter und Gewürze achten, die ebenfalls ein wichtiger Bestandteil sind und täglich zu Ihren Mahlzeiten oder Smoothies hinzugefügt werden können. Es wird angenommen, dass sie Ihren Körper vor Krankheiten schützen und eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bringen, einschließlich einer verbesserten Verdauung und psychischen Gesundheit.

10 gesunde Lebensmittel nach Ayurveda

Im Allgemeinen ist Essen nach Ayurveda abwechslungsreich. Es wird empfohlen, mehr nützliche saisonale Produkte zu konsumieren. Der Anteil der verschiedenen Arten von Lebensmitteln im Tagesmenü hängt weitgehend von der Art des Dosha ab.

Hier sind 10 nützliche Produkte, die in der Ernährung enthalten sein sollten:

  • Getreide, besonders nützlich ist gekeimter Weizen;
  • Hülsenfrüchte – Bohnen, Linsen, Kichererbsen;
  • Obst – frisch und getrocknet
  • Gemüse
  • Milchprodukte
  • Honig
  • Nüsse – Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse usw.
  • Fisch
  • Eier
  • Vollkornbrot

Es ist sehr wichtig, wie das Essen kombiniert wird. Es gibt unangemessene Kombinationen, die vermieden werden sollten, wie Müsli mit Früchten oder Hülsenfrüchte mit Eiern, Käse, Fisch, Milch, Obst und Fleisch. Obst und Honig sollten mit wenigen Ausnahmen wie Datteln mit Milch getrennt von anderen Produkten verzehrt werden.

Rezepte nach Ayurveda, die wir zu Hause zubereiten können

Das Menü des Ayurveda sollte berücksichtigen, dass das Essen frisch und biologisch sein sollte. Es wird nicht empfohlen, Lebensmittel zu essen, die nach dem Kochen zurückgeblieben sind länger als 2-3 Stunden und teilweise beschädigt sind.

Es wird auch nicht empfohlen, das Essen zweimal zu erhitzen und zu heiß zu verwenden. Je leichter das Essen, desto besser nimmt der Körper es auf. Ayurveda-Menü empfiehlt, Lebensmittel zu bevorzugen, die eine Person von Kindheit an isst und die ihr vertraut sind.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Neben dem Dosha-Typ hängt das Essen auch davon ab, ob es zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen verzehrt wird. Frisch verzehrbare Früchte wie Obstsalat, gebacken oder in Form von Smoothies eignen sich zum Frühstück.

Die Auswahl an Früchten ist großartig:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Kiwi
  • Mango
  • Pfirsiche
  • Brombeeren
  • Blaubeeren
  • schwarze Johannisbeere
  • Termine
  • Rosinen
  • getrocknete Pflaumen
  • Aprikosen usw.

Fermentierte Milchprodukte werden auch zum Frühstück verwendet:

  • Hüttenkäse
  • Käse
  • Joghurt

Zum Mittagessen können Sie alles in angemessenen Grenzen essen: Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte und Gemüse in jeglicher Form. Geschmortes oder frisches Gemüse eignet sich am besten zum Abendessen. Geschmorte Rüben, Karotten, Kürbis, Zucchini, Brokkoli, Blumenkohl, Paprika und anderes Gemüse sind großartige Optionen.

Ghee wird oft zum Kochen verwendet – es ist auf besondere Weise geschmolzene Butter. Nach der Wärmebehandlung für Reinigung, das Produkt hat nicht mehr die Eigenschaften von tierischem Fett. Die spezifische Verarbeitung macht Ghee zum vielseitigsten aller zahlreichen im Ayurveda verwendeten Heilöle.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Es ist sehr wichtig, hauptsächlich saisonale Produkte zu verwenden. Um den Prinzipien des Ayurveda zu folgen, ist es am besten, das Essen zu Hause zuzubereiten. Dies kann von jedem gemacht werden, da die Rezepte für Lebensmittel nach den Prinzipien des Ayurveda nicht kompliziert sind und die meisten Produkte völlig erschwinglich sind.

Hier sind einige hilfreiche Rezepte für Ihr Tagesmenü:

Fruchtsalat

Produkte:

  • 1 Stck. Apfel, Orange, Banane, Kiwi.
  • Eine Handvoll Trauben ohne Samen oder Granatäpfel
  • Honig oder Joghurt

Zubereitungsmethode:

Schneiden Sie die Früchte in große Würfel und die Banane in Kreise. Mischen Sie die Früchte und gießen Sie Honig oder Joghurt.

Bratäpfel

Produkte:

  • 2-3 Stk. Äpfel
  • Rosinen
  • Nüsse
  • Saure Sahne auf Anfrage
  • Honig nach Geschmack
  • Butter, um die Form zu verbreiten

Zubereitungsmethode:

2-3 Äpfel schälen und in Würfel schneiden. In eine mit Pflanzenöl oder raffiniertem Ghee vorgefettete Auflaufform geben. Fügen Sie getrocknete Früchte und Nüsse hinzu, gießen Sie saure Sahne, falls gewünscht. In einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Leicht abkühlen lassen, dann den Honig einfüllen.

Kichari

Produkte:

  • 200 g Basmatireis
  • 200 g Mungobohnen
  • 1 Esslöffel gereinigtes Gheeöl
  • 6 Gläser Wasser (1200 ml)

Gewürze: geriebener Ingwer, Kurkuma, Zimt, Kardamom, schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt, Salz, Koriander

Zubereitungsmethode:

Reis und Mungobohnen über Nacht oder mindestens 4 Stunden in Wasser einweichen. Erhitze einen großen, dickwandigen Topf, füge das Ghee hinzu und brate darin einen Esslöffel gemahlenen Ingwer, zwei Lorbeerblätter und die restlichen Gewürze. Die Gewürze 1-2 Minuten braten.

Den gewaschenen Reis und die Mungobohnen hinzufügen, Salz hinzufügen und umrühren. Gießen Sie Wasser ein, bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Bohnen weich sind und das Wasser vollständig verdunstet ist. Das fertige Gericht mit gehackter Petersilie oder Koriander oder Petersilie bestreuen.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Ratatouille

Produkte:

  • 2 Tomaten
  • 2 Auberginen
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 100 ml. Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsmethode:

Schneiden Sie alles Gemüse in Scheiben. Legen Sie die Produkte in eine Auflaufform, ordnen Sie sie einzeln an, fügen Sie Öl hinzu und bestreuen Sie sie mit Gewürzen. Auf Wunsch können Sie geriebenen Käse hinzufügen. 30 Minuten im Ofen backen. Streuen Sie Gewürze auf das fertige Gericht.

Ayurvedische nützliche Rezepte mit erstaunlichem Geschmack

Gemüseeintopf mit Kürbis

  • 500 g Kürbis
  • Sellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Tomate
  • 50 ml. Pflanzenöl
  • Gewürze nach Geschmack

Zubereitungsmethode:

Schneiden Sie alles Gemüse in große Würfel, legen Sie es in eine Auflaufform, geben Sie Gewürze und Salz nach Geschmack hinzu, gießen Sie Pflanzenöl ein und rühren Sie um. In einen vorgeheizten Ofen oder Slow Cooker 30-40 Minuten stellen, bis alles vollständig gekocht ist.

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

столчета за коластолчета за кола

© 2014-2020 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.