Behandlung von Gallenblasenstein mit Ayurveda

Behandlung von Gallenblasenstein mit Ayurveda
Steine in der Gallenblase

Steine in der Gallenblase

Gallenblasensteine ​​sind im Ayurveda als Pitta Ashmari bekannt .

Pathogenese von Gallensteinen nach Ayurveda

Laut Ayurveda spielen alle drei Vata-Dosha, Pitta-Dosha und Kapha-Dosha eine Rolle bei der Bildung von Gallensteinen, wobei Pitta-Dosha der Hauptschuldige ist. Der übermäßige Anstieg von Pitta (verursacht durch scharfes oder würziges Essen, Alkohol usw.) und Kapha, verstärkt durch fetthaltige, proteinreiche Nahrungsmittel, vermischt sich und erzeugt eine stark klebrige Substanz in der Gallenblase. Diese mit Pitta und Kapha angegriffene Mischung wird aufgrund von verstärktem Vata trocken und führt zu Steinen.

Gallensteine ​​hängen mit drei Zuständen zusammen – Gulma , Pitta Ashmari und Sneha Guna Vruddhi von Kapha und Pitta.

AyurvedaBehandlung Prinzip

  • Pitta Kapha Hara Chikitsa
  • Gulma Chikitsa

Ayurveda-Behandlung für Gallensteine

Das ayurvedische Verständnis von Gallensteinen wird als Pitta Ashmari bezeichnet und bietet wirksame Abhilfemaßnahmen . Wie bei jedem anderen Krankheitsmanagement basiert auch die Behandlung mit ayurvedischen Gallensteinen auf der Diagnose der Ursache und kann für jeden Patienten individuell angepasst werden.

Bei der ayurvedischen Behandlung von Gallensteinen werden hochwirksame, steinlösende (lithotripsische) Kräuterformeln sowie Kräuter verwendet, um die Leber zu reinigen und ihre Funktion wiederherzustellen.

Diät- und Lebensstilberatung

Da diätetische Faktoren häufig eine wichtige Rolle bei der Bildung von Gallensteinen spielen, ist die Einhaltung eines angemessenen Ernährungsplans und einer angemessenen Lebensweise von größter Bedeutung. Daher sollten die folgenden Regeln genau befolgt werden, um Gallensteine ​​zu entfernen und ihre zukünftige Bildung zu verhindern.

  • Achten Sie auf regelmäßige und angemessene Essenszeiten – frühstücken Sie beispielsweise vor 9:00 Uhr, essen Sie vor 13:00 Uhr zu Mittag und essen Sie vor 20:00 Uhr zu Abend. Late-Night-Mahlzeiten und Partys sollten vermieden werden.
  • Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse zu sich nehmen; Vermeiden Sie Lebensmittel, die gesättigte Fette enthalten.
  • Zum Frühstück empfehlen wir Limette, Apfel, Birne, Wassermelone, Granatapfel, Ananas usw. Mit Kardamom, Zimt oder schwarzem Pfeffer großzügig bestreuen.
  • Fleisch, fetthaltige Lebensmittel, Junk Food, Süßigkeiten, Schokolade, Brot, Kuchen, Milchprodukte wie Quark, Butter und Käse, kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol müssen in Menge und Häufigkeit strengstens eingeschränkt werden.

Ayurveda, der für Gallenblase kocht

Körperliche Übung  

  • Regelmäßiges Training hilft dabei, Ihr Gewicht in Schach zu halten.
  • Denken Sie daran, dass Übergewicht ein Risikofaktor für Gallenblasensteine ​​ist.
  • Der Sun Salutation Yoga-Komplex verbessert die Funktion der viszeralen Organe, insbesondere der Lunge und der Gallenblase.
  • Zahlreiche Kräuter, die als Cholagogen und Choleretika bekannt sind, haben sich als nützlich bei der Vorbeugung von Gallensteinen gemäß traditioneller ayurvedischer Medizin erwiesen .
  • Cholagogen sind Kräuter, die die Gallenblase zur Kontraktion anregen, während Choleretika die Leber dazu anregen, mehr Galle abzuscheiden.
  • Beide Maßnahmen könnten dazu beitragen, das Risiko der Entstehung von Gallensteinen zu verringern.  

Ayurveda-Produkte zur Behandlung von Gallenblasensteinen

  • Abhayarishtam
  • Kumaryasavam
  • Tamra Bhasmam
  • Avipathi Churnam
  • Triphaladi Churnam
  • Dadimadi Ghritam
  • Patolakaturohinyadi Kashayam
  • Drakshadi Kashayam
  • Balapunarnavadi Kashayam
  • Varanadi Kashayam
  • Vasaguluchyadi Kashayam
  • Dasamulaharitaki Leham
  • Trivril Leham

Pferdegramm (Kulattha)

Pferdegramm ist nützlich bei der Behandlung von Gallenblasensteinen in einem frühen Stadium.

Es erhöht die Durchblutung und die Pitta-Sekretion, indem überschüssiges Kapha entfernt wird . Eine mit Zwiebeln, schwarzem Pfeffer, Kurkuma, Zimt und Steinsalz gewürzte Pferdegrammsuppe mit einem Esslöffel Kuhbutter kann je nach Konstitution ein- oder zweimal verabreicht werden. Es hilft, die Steine ​​zu brechen, während das Kuhbüffelbutter den Durchgang der Steine ​​durch Schmierung erleichtert und auch Schmerzlinderung bietet.

Kuh-Urin

Kuhurin erhöht die Körperwärme, wird aber dennoch empfohlen, um alle drei Bioenergien (Vata, Pitta und Kapha) auszugleichen. Es ist ein sehr guter Leberreiniger, reguliert den Gallenfluss, bekämpft zusätzliches Cholesterin, verdaut Ama und Kapha und beruhigt verstopfte Vata. So kann Kuhurin zur natürlichen Behandlung von Gallensteinen eingesetzt werden.

Zwischen 30 ml und 40 ml gefilterten frischen Kuhurins sollten am frühen Morgen auf leeren Magen eingenommen werden, wie von Ihrem Ayurveda-Experten empfohlen . Gelegentlich ist auch fertiges Gomutrasav erhältlich. Setzen Sie die Therapie für ein paar Wochen fort.

Steinsalz-Heilmittel

Nehmen Sie vor dem Frühstück auf nüchternen Magen einen Teelöffel Saindhava Lavana, Sajji Kshara oder gewöhnliches Tafelsalz in ein Glas heißes Wasser. Legen Sie sich nach dem Trinken etwa 45 Minuten lang auf die rechte Seite.

Tun Sie dies ein- oder zweimal pro Woche. Das Fasten mit Äpfeln steigert den Nutzen des Salzmittels. Dies ist ein hervorragendes Mittel, um den Gallenfluss zu erhöhen.

Berberis aristata (Daruharidra)

Daruharidra löst den Gallenfluss und lindert so die durch die Obstruktion verursachten scharfen und schneidenden Schmerzen. Durch den kontinuierlichen Gebrauch lösen sich Gallensteine ​​auf natürliche Weise auf.

Kurkuma kann auch zusammen mit Daruharidra verwendet werden und der Sud kann intern eingenommen werden. Aufgrund seiner heißen Eigenschaft und seiner scharfen Natur löst es Cholesterin und Gallensteine.

Eclipta alba (Bhringraj)

  • Bhringraj lindert Vata und wirkt als gutes Analgetikum.
  • Es ist eine ausgezeichnete Vorspeise sowie ein Verdauungs- und Leberstimulans.
  • Seine Hauptwirkung liegt in der Verbesserung des Gallenflusses in der Leber.

Picrorhiza kurroa (Kutki)

Kutki ist ein Leber-Stimulans und Cholagoge, das bitter im Geschmack ist und den Appetit steigert.

Es ist eines der Arzneimittel, die bei obstruktivem Ikterus empfohlen werden und wirkt in großen Dosen als Abführmittel.

Seine Hauptwirkung ist auf das Blut und die Galle.

Das beste Lebertonikum im Ayurveda ist Arogyavardhini Vati, das 50% Kutki enthält.

Aloe Vera (Kumari)

Das tägliche Trinken von Aloe Vera Saft hilft dabei, kleine Gallensteine ​​aufzulösen.

Die scharfen und schneidenden Eigenschaften von Aloe Vera erhöhen nicht nur Pitta, sondern helfen auch, Kapha und Ama zu reduzieren und Verstopfung zu behandeln.

Ayurveda Gallenblasentherapie

Panchakarma oder Detox-Therapie

Avagah Sweda (Badewanne)

  • Avagah Sweda ist am vorteilhaftesten für die Schmerztherapie.
  • Die Therapie beinhaltet das Auftragen des Körpers mit warmem Dhanvantaram Thailam Öl und das Sitzen in einer Badewanne .
  • Massagen und warme Fomationen helfen Vata zu beruhigen und die Kanäle zu öffnen.

Parisheka (Öl- oder Medikamentendusche)

Das Gießen eines kontinuierlichen Stroms medizinischer Abkochungen (mit Kräutern wie Dashamula, Eranda oder Kutki ) auf den Unterbauch hilft, Vata und Pitta zu beruhigen.

Virechana (therapeutische Reinigung)

  • Gallensteine ​​treten aufgrund einer hohen Konzentration an Pitta und einer Leberfunktionsstörung auf.
  • Die Leber ist das Organ, das die Rakta vaha srotas kontrolliert .
  • Rakta und Pitta sind eng miteinander verwandt.
  • Virechana ist die beste Behandlung für Pitta.

Vaman (therapeutische Emesis)

Wenn Gallensteine ​​mit Hypercholesterin und Adipositas in Zusammenhang stehen, wird Vaman angezeigt, um Dyslipidämie zu korrigieren .

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

© 2014-2019 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.