Nimba im Ayurveda

Nimba im Ayurveda
Kräuter aus Nimba im Ayurveda

Kräuter aus Nimba im Ayurveda

Einführung

Nimba ist ein Mitglied der Meliaceae-Familie mit dem wissenschaftlichen Namen Azadirachta Indica, der im Englischen allgemein als Margosa Tree bekannt ist.

Morphologie

Es ist ein schnell wachsender Baum mit einer Höhe von 20 bis 23 m, einem geraden Stamm und einem Durchmesser von 122 bis 153 cm.

Verbreitung und Lebensraum

In tropischen und subtropischen Regionen wie Indien, Bangladesch, Pakistan und Nepal im Überfluss anzutreffen . In verschiedenen Teilen Indiens verbreitet.

Eigenschaften wie im Ayurveda

  • Rasa (Geschmack) – Tikta (bitter), Kashaya (adstringierend)
  • Guna (Eigenschaften) – Laghu (Licht), Ruksha (Trocken)
  • Virya (Potenz) -Sita (Erkältung)
  • Vipaka (Transformation nach Verdauung) – Katu (scharf)
  • Karma (Aktion) – Kapha-Pittahara (Kapha und Pitta verringern), Dipana (Vorspeise), Grahi, Krumighna (Entwurmungsmittel), Netrya (Augenschonend)

Pharmakologische Wirkungen

Antioxidative, Antimalaria-, Wundheilungs-, antimikrobielle, antimykotische, antivirale, entzündungshemmende, arthritische, pyretische, tumorhemmende, hypoglykämische (Nimbidin) Wirkungen.

Externe Verwendungen

  1. Nimba Blätter und Rinde wirken antimikrobiell . Sie sind gut für die Wundheilung, Wunden vor allem mit üblem Geruch, Brennen und Juckreiz.
  2. Nimba-Öl wird bei Lepra-Wunden und zur Behandlung von Abszessen eingesetzt.
  3. Bei Geschwüren kann eine Paste aus Nimba-Blättern äußerlich auf die betroffenen Körperteile aufgetragen werden.
  4. Im Juckreizzustand wird ein heißes Wasserbad mit Abkochung von Nimba-Blättern gegeben, um das Juckgefühl zusammen mit dem Brennen zu lindern.
  5. Nasya (Nasentropfen) mit Nimbaöl ist nützlich für das natürliche Haarwachstum und zur Behandlung vorzeitiger grauer Haare.
  6. Poultice von Nimba- Blättern ist über Abszess gebunden.

Therapie zur Behandlung mit Nimbus-Ölen

Systemische Verwendungen

Verdauungssystem 

Nimba Blätter und Rinde verbessern durch ihre adstringierende und bittere Eigenschaft den Geschmackssinn im Mund. Nimba-Früchte wirken abführend und können daher zur Behandlung von Verstopfung eingesetzt werden .

Blätter stimulieren die Leber. Das Abkochen der Rinde mit Honig ist nützlich bei Gelbsucht, Magersucht, Erbrechen, Ruhr, Darmwürmern und Lebererkrankungen.

Die aus Samen von Nimba hergestellte Salbe wird in Stapeln aufgetragen.

Atmungssystem

Bitterer Geschmack hilft, überschüssiges Kapha aus der Atemwege zu reduzieren. Blätter sind nützlicher, um übermäßige Schleimsekretion aus der Lunge zu entfernen. Rindenauskochen wird bei chronischem Husten angewendet. Aufgrund seiner antipyretischen Eigenschaft kann es zur Behandlung von Fieber eingesetzt werden

Urinary System 

Aufgrund seines bitteren und adstringierenden Geschmacks, des scharfen Vipaka (Effekt auf die Verdauung), ist es gut, Kapha aufgrund seiner kalten Potenz zu reduzieren, um Pitta zu reduzieren. Nimba hilft, überschüssige Sekrete und Urinausscheidung zu reduzieren und hat eine hypoglykämische Wirkung, so dass es bei Diabetes wirksam ist.

Fortpflanzungssystem  

Nimba-Samen sind als Uterus-Stimulans. Samenpulver wird bei Dysmenorrhoe eingesetzt. Die fortlaufende Verwendung von Blättern führt zu einer Verringerung des Shukra-Dhatu. Daher wird dies nicht für die regelmäßige Anwendung empfohlen, sondern kann als natürliches Verhütungsmittel verwendet werden .

Bei vielen Stämmen wird die Vagina vor dem Geschlechtsverkehr als natürliches Verhütungsmittel mit Nimba-Rauch begast . Nimba ist ein gutes Uterusstärkungsmittel . Da es in die Muttermilch übergeht, ist es bei der Vorbeugung von Husten und Hautkrankheiten bei Säuglingen nützlich .  

Haut 

Nimba ist bei allen Hautzuständen nützlich, insbesondere bei Pilzinfektionen mit Anti-Kapha-, Anti-Kleda-Eigenschaften und bei Brennen aufgrund seiner Anti-Pitta-Eigenschaften.

Frühling ist die Jahreszeit für Pollenallergien , für die Vitiation von Kapha. Es gibt eine Tradition, Nimba-Blätter zu Beginn der Frühlingssaison zu kauen , um eine mögliche Kapha-Krankheit aufgrund jahreszeitlich bedingter Frühlingsänderungen zu verhindern.

Temperatur

Fiebersenkend. Nützlich bei chronischem Kapha Jwara, Malaria-Fieber

Haargesundheit und Nimba

Nehmen Sie ein paar Tropfen Nimba-Öl und tragen Sie es auf Ihre Kopfhaut auf, lassen Sie es 30 Minuten einwirken und waschen Sie es dann mit warmem Wasser. Auf diese Weise kann Nimbaöl Ihr Haar stärken, Haarausfall verhindern und Schuppen behandeln. Um Schuppen auf natürliche Weise zu behandeln , kochen Sie Nimba-Blätter in Wasser, bis das Wasser grün wird, lassen Sie es abkühlen und verwenden Sie dieses Wasser als Reinigungsmittel nach dem Waschen Ihrer Haare.

Nimba und Immunität

Zerdrücke 5 bis 7 Nimba-Blätter und kaue sie richtig, gefolgt von einem Glas Wasser. Es hilft, Ihre Immunität zu erhöhen.

Augenprobleme und Nimba

Nimba-Blätter in Wasser kochen, gut abseihen und abkühlen lassen. Fügen Sie die gleiche Menge Honig hinzu und verwenden Sie die Kombination als Augentropfen zwei- bis dreimal täglich, um Augenreizungen, Brennen, Augenmüdigkeit, rote Augen und Augenentzündungen zu behandeln.

Mundgesundheit und Nimba

Seit Jahrhunderten verwenden Menschen in Indien Nimba als natürliche Zahnbürste. Kauen Nimba Zweig gibt den bitteren Geschmack, der Keime bekämpft , den alkalischen Spiegel des Speichels beibehält, geschwollenes Zahnfleisch behandelt und auch weißere Zähne gibt.

Ayurveda-Behandlung mit Nimba-Ölen

Gesamteffekt auf Vata- pitta und Kapha, Körpergewebe und Abfälle

Dosha

  • Kaphaghna (Anti-Kapha) aufgrund des bitteren, adstringierenden Geschmacks, der trockenen und leichten Eigenschaft und des scharfen Vipaka
  • Pittaghna (Anti-Pitta) aufgrund seines bitteren und adstringierenden Geschmacks, kalte Potenz
  • Vata pvardhak (Pro-Vata) aufgrund seines bitteren und adstringierenden Geschmacks, seiner kalten Potenz, seiner trockenen und leichten Eigenschaften und seines scharfen Vipaka.    

Dhatu

  • Rakta (Blut) — Bei mäßiger Anwendung ist es ein sehr gutes Blutreinigungsmittel, da es aufgrund seiner antimykotischen Eigenschaften bei verschiedenen Pilzinfektionen sehr nützlich ist. Aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften ist es sehr gut bei infektiösen Wunden und zur Behandlung von Entzündungen.
  • Meda (Fettgewebe und bei Fettabbau) – Aufgrund seiner Anti-Kapha-Eigenschaften ist es nützlich bei Fettabbau, zu viel Schwitzen und schlechtem Geruch.
  • Mala – Reduziert den Urin und ist hypoglykämisch. Daher wird es zur Behandlung von Diabetes angewendet, insbesondere wenn im Urin zu viel Zucker vorhanden ist.    

Dosierung

Rindenpulver 4-10 g, frischer Saft 15-30 ml, Samenöl 5-10 Tropfen.

Klassische ayurvedische Produkte mit Nimba sind

  • Aragwadharishtam
  • Nimbamritasavam
  • Nimbaharidradi Churnam
  • Nimbapatradi Churnam
  • Guggulutiktakaghritam
  • Mahatiktakaghritam
  • Nimbadi Kashayam Nimbamritadi panchatiktam Kashaya
  • Nimbadi Churna
  • Arogyavardhini Ras (als Bhavanadravya)
  • Nimba Haridrakhanda
  • Pancanimba Churnam
  • Panchatikta Ghruta Guggulu

Toxizität

Die Samen von NImba sind in großen Dosen giftig. Es wurde über schwere Vergiftungen bei Säuglingen mit Nimba-Öl berichtet. Bei Kindern verursacht eine Nimba-Ölvergiftung Erbrechen, Lebertoxizität, metabolische Azidose und Enzephalopathie. Ayurveda warnt davor, Nimba für längere Zeit zu verwenden, da es Ahrudya (schlecht für Herz und Kreislauf) ist . Es verringert auch die Stärke der Muskeln.

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

© 2014-2019 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.