• En
  • BG
  • Ru
  • De
  • Fr

Überessen – Können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?

Überessen – Können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?
Преяждането - можем ли да се справи с аюрведични практики?

Ernährung ist ein wichtiger Lebensprozess . Dank ihm bekommen wir die nötige Energie für unseren Körper. Es kann auch eine große Freude sein. Um gesund zu sein, müssen wir jedoch genau auf die Signale des Körpers hören und beim Essen einige Grenzen setzen.

Überessen - können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?

Bei allen Menschen hat die Nahrung, die sie essen, einen Einfluss bei mehr – klein oder mehr. Sehr oft, wenn wir nicht genug Zeit haben, um etwas Gutes zu kochen, essen wir oft Fast Food oder Junk Food. Ein weiteres Problem ist die Preise von Nahrungsmitteln, denn Qualität hat zwangsläufig einen hohen Preis.

Außerdem enthalten minderwertige Lebensmittel viele schädliche Inhaltsstoffe, die wecken noch mehr Appetit und lassen uns mehr essen, als wir brauchen.

Aus diesem Grund kann übermäßiges Essen als eines der häufigsten Probleme in der modernen Gesellschaft angesehen werden. Wie können wir es überwinden, wenn es bereits zu einem systemischen Problem geworden ist? 

Überessen - können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?

Um übermäßiges Essen zu überwinden, müssen wir nicht zu einem streng restriktiven Regime wechseln. Einerseits kann zu fanatischer Nahrungsverzicht zu Mineralstoffmangel in unserem Körper führen und uns ernsthaft schaden langfristigen Aspekt.

Darüber hinaus sollten wir das Risiko einer ernsteren und gefährlicheren Essstörung nicht unterschätzen wie Bulimie oder Anorexie.

Warum neigen wir dazu, zu viel zu essen?

Die Affinität zum Überessen ist bei einem sehr großen Prozentsatz der Menschen vorhanden . Dafür gibt es viele Gründe.

Wenn wir von unserem Lieblingsgericht abbeißen, beginnen sich einige grundlegende Lebensprozesse in unserem Körper zu entwickeln . Allein die Tatsache, dass wir dieses Nahrungsmittel mögen, löst in unserem endokrinen System die Ausschüttung von höheren als normalen Dopaminspiegeln aus.

Darüber hinaus haben einige Produkte die Fähigkeit, eine noch aktivere Produktion dieses Hormons zu bewirken. regt es unsere Drüsen an, heftig abzusondern.

Unter dem Einfluss von Hormonen verändert sich unser mentaler Zustand und wir fühlen uns buchstäblich glücklicher . Deshalb sind die meisten von uns so süchtig danach.

Also – Essen ist ein Genuss! Okay, warum essen nicht alle Leute zu viel?

Bei manchen liegt das an unregelmäßigem Essen . Etwa ein Drittel der Menschen gibt an, nur einmal am Tag zu essen. Dies führt unweigerlich zu einer übermäßigen Nahrungsaufnahme.

Andere geben zu, dass sie manchmal auf große Mengen an Nahrung zurückgreifen, um mit Langeweile und Angst fertig zu werden . Dies ist wahrscheinlich eine der schädlichsten Arten zu essen. In diesem Fall müssen Sie an sich selbst arbeiten.

Das Verdauungssystem ist das erste und am direktesten von einer systemischen Überernährung betroffen. Daher treten als erste Begleitsymptome Schmerzen und Schwellungen im Unterleib sowie Sodbrennen und Blähungen auf und es kann zu Übelkeit kommen.

Mit der Vertiefung des unkontrollierten Essens treten irreversible Veränderungen auf, wie z die Magenhöhle und andere. In einigen Fällen führt dies sogar zu einer Operation.

Auf lange Sicht können sie sich auch entwickeln andere weit schwerwiegendere Erkrankungen wie erhöhte Werte von schlechtem Cholesterin und Blutzucker, erhöhter Blutdruck, Fettleibigkeit, die wiederum eine Voraussetzung für viele gefährliche Krankheiten sein können.

Es wird viel über alle Arten von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln gesprochen, die nachweislich den Appetit zügeln . Eine medikamentöse Therapie kann jedoch nicht weniger gefährlich sein als eine Überernährung. Insbesondere bei Einnahme ohne ärztliche Aufsicht können unvorhersehbare gesundheitliche Folgen auftreten.

Der Schlüssel zur Aktivierung des Stoffwechsels liegt im Ausgleich unserer Doshas. Wenn sie in ihrer natürlichen Ruhe sind, sind unsere Drüsen, Hormone und Enzyme in Harmonie und funktionieren auch auf die beste Weise.

Wie kann Ayurveda uns helfen?

Die indische Medizin hat viele Wege gefunden, um spontanes Verlangen zu überwindenwas uns zum Überessen anregt . Therapien sind nicht-invasiv und verursachen keine Nebenwirkungen.

Meditation

Meditationspraktiken sind im Ayurveda weit verbreitet, um Essstörungen zu behandeln. Besonders Wenn Sie dazu neigen, die Nerven zu überfressen, müssen Sie an Ihrem emotionalen Gleichgewicht arbeiten.

Regressionstherapie wird empfohlen um uns auf unser Verhalten aufmerksam zu machen und es besser zu kontrollieren. Auf diese Weise können wir die Selbstkontrolle aufbauen, die wir brauchen, um unser Leben zu ändern.

Kräuter

Ayurvedische Kräuter, die helfen können, den Drang zu dämpfen Ajvine, Punarnava, langer Pfeffer, Aloe Vera. Abkochungen von Knoblauch in Kombination mit Ingwer sind ebenfalls weit verbreitet.

Überessen - können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?

Einige gesunde Essgewohnheiten

Kalorien zählen, aber nicht fanatisch

Es ist nicht die Portionsgröße, die direkt beeinflusst, wie viel wir daraus gewinnen können. Auch bei Diäten ist nicht alles schwarz und weiß.

Wenn Sie nicht so gründlich Ihre tägliche Kalorienaufnahme schätzen, Konzentrieren Sie sich zumindest auf das Nährstoffverhältnis in Ihrem Teller und bemühen Sie sich, es im Gleichgewicht zu halten.

Wenn Sie wirklich berechnet haben, wie viel Essen Sie brauchen, gießen Sie genau so viel ein und greifen Sie nicht nach mehr . Wenn Sie die Kalorien nicht zählen, essen Sie einfach, was Sie eingeschenkt haben, und Sie können in der Snackzeit . etwas mehr bekommen . Es wird angenommen, dass häufigere, aber kleine Portionen eine bessere Wirkung auf das Gewicht haben.

Ayurveda schreibt vor, dass unsere Essensration nicht mehr betragen sollte, als wir in unseren Händen halten können.

Zucker nicht dämonisieren!

Denken Sie nicht, dass Sie, um das Überessen zu bekämpfen, Sie brauchen dass Sie Ihre Lieblingsspeisen vollständig von Ihrem Speiseplan ausschließen. Schließlich will niemand von uns übermenschliche Manifestationen des Stoizismus!

Zucker aus deiner Ernährung zu eliminieren ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick klingt, nicht so nützlich wie manches Influencer lassen es aussehen.

Zuallererst seien Sie vorsichtig, durch welche Süßstoffe Sie es ersetzen – einige sind sogar noch schädlicher als sie. Auf der anderen Seite, wenn wir ständig verhungern, wird der Geist von dem Gedanken an Essen besessen.

Überessen - können wir mit ayurvedischen Praktiken umgehen?

Langsam essen

Das haben Sie wahrscheinlich schon oft gehört, seit Sie klein waren. Dies ist eigentlich eine wissenschaftlich belegte Tatsache. In der Praxis ist es jedoch nicht so einfach, wie es sich anhört. Wir müssen betonen, dass dies nicht langsam bedeutet, sondern lang an jedem Bissen kauen.

Essen Sie selbst

Gemäß der traditionellen indischen Medizin ist es auch richtig, in der Einsamkeit zu essen. Wenn es nicht möglich ist, sich zu trennen, reicht es, das Gespräch zu unterlassen, bis wir fertig sind. Gleiches gilt für die Verwendung elektronischer und digitaler Geräte beim Essen wie Laptops, Computer, Smartphones und Fernseher.

Sie lenken uns vom Prozess ab und manchmal vergisst unser Gehirn einfach, eine Nachricht zu senden, um mit dem Essen aufzuhören. Es wird auch nicht empfohlen, Lieder und Musik zu hören oder beim Tanzen zu essen.

Einige kleine Tricks

Wenn Sie trotzdem zu viel essen, machen Sie sich einen Tee mit aromatischen Kräutern und genießen Sie ihn. Zumindest am Anfang wird es dir definitiv besser gehen.

Um sich gesund und mäßig zu ernähren ist es nicht notwendig wir werden in dieser Hinsicht zu Fanatikern. Auch wenn wir manchmal mit einem Stück Pasta, etwas Gebratenem oder einem kleinen Kuchen „sündigen“, ist das egal – solange wir es natürlich nicht übertreiben.

Es ist von größter Bedeutung, sich zu fragen welche Prozesse in unserem Körper beim Essen ausgelöst werden einen ausgewogenen, regelmäßigen und gesunden Lebensstil aufbauen.

Fotos: Unsplash.com

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

столчета за коластолчета за кола

© 2014-2020 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.