• En
  • BG
  • Ru
  • De
  • Fr

Was ist authentisches Ayurveda?

Was ist authentisches Ayurveda?
Какво е автентична Аюрведа?

Ayurveda – ein so fremdes und unbekanntes Wort, das immer beliebter und gebräuchlicher wird. Die Leute benutzen es oft mit viel Positivismus und Hoffnung. Sie teilen gemeinsame Prinzipien und Ratschläge und zeigen, dass sie sich gut fühlen, und geben sie auch an andere um sie herum weiter. Aber was sagen sie uns eigentlich?

Ayurveda ist eine der ersten Ursprünge und bekannten Wissenschaften der Welt. Indien gilt als seine Heimat. Diese alte Wissenschaft hat sich seit 5.000 Jahren weiterentwickelt und wird seit Generationen mündlich weitergegeben. Es ist bis heute erhalten und wird weiterhin angewendet.

Was ist authentisches Ayurveda?

Wie entsteht authentisches Ayurveda und wozu dient es?

Mit der Entwicklung der Welt haben sich täglich Gefühle wie Müdigkeit, Nervosität und Angst bei den Menschen angesammelt. Sie suchten nach einer Möglichkeit, mit ihnen umzugehen und sich besser zu fühlen. Sie wollten einen Weg finden, sich zu erhalten und ein langes und positives Leben zu führen. Dies markiert den Beginn der Wissenschaft vom Leben.

Eines der Ziele der Menschheit seit jeher ist es, das menschliche Leben zu verlängern, damit der Mensch seine Träume und Wünsche erfüllen kann, um die gesetzten Ziele auf der Erde zu erreichen. Zeit und Angst drücken auf sie, deshalb haben sie immer nach einem Weg gesucht, dies zu ändern. Das Erreichen bestimmter Dinge bringt dem Darsteller Gesundheit und Glück. Die Kombination dieser beiden Dinge ist eine Garantie für die Langlebigkeit.

Durch Ayupveda heilt man sich nicht einfach. Es ist eine wichtige Philosophie – eine, die die Symptome nicht so sehr beseitigt, sondern vor allem – die Ursachen der Krankheit entdeckt und beseitigt.

Es ist eine der ältesten dokumentierten Wissenschaften. Es ist in Sanskrit geschrieben – einer alten Sprache, über die die Bewohner des heutigen Indien kommunizierten. Um ins Herz des Ayurveda zu gelangen, müssen wir diese alte Sprache lesen, was für eine Person, die sie nicht studiert hat, eine fast unmögliche Aufgabe ist.

Die Texte sind in Versen und Reimen so geschrieben, dass der Leser nur Wissen ansammelt, ohne zu wiederholen, was geschrieben steht. All dies ist in Büchern zusammengefasst, die als Stipendien bezeichnet werden. Zuschüsse sind kurz und müssen vollständig berücksichtigt werden. Nur so wird ihre Botschaft präzise und klar vermittelt. Ihr Ziel ist es, das gesammelte Wissen zu bewahren und über die Jahrhunderte weiterzugeben.

Was ist authentisches Ayurveda?

Diese Schriften beantworten die Frage: „Wie können wir ein langes Leben führen und gesund sein?“ Sie beschreiben die Methoden, mit denen wir ein Leben ohne geistige oder körperliche Krankheit führen können. Sie enthalten auch medizinischen Rat. Ihr Ziel ist es, den Menschen zu helfen, den Sinn ihrer Existenz zu verstehen und Gesundheit und Langlebigkeit zu erreichen, um mit sich selbst und der Welt um sie herum in Frieden zu sein.

Jeder hat eine andere Sichtweise, die sein Verhalten während seines gesamten Lebens beeinflusst. Wenn er es schafft, ihr zu folgen, wird er sein Leben auf die beste Art und Weise und nach seiner persönlichen Idee genießen. Menschen sind unterschiedlich, haben unterschiedliche Ziele und unterschiedliche Ziele, daher ist die Vorstellung eines jeden von Glück streng individuell für sein Verständnis der Welt.

Es gibt auch moderne Bücher, die von den wichtigsten alten Texten inspiriert sind. Sie werden meistens in englischer Sprache verfasst, um öffentlich zugänglich zu sein. Diese neuen Bücher sind nach ihrem Hauptthema unterteilt. Die Hauptthemen sind für verschiedene Arten von Menschen oder Krankheiten und deren Behandlung, spezielle Diäten, Yoga-Übungen und vieles mehr.

Was ist authentisches Ayurveda?

Die Gottheit und seine Anwesenheit im Ayurveda

Die Heiler verehrten die Gottheit Danvantari, die Wissen vom Gott Indra erhielt. Er gab es später an einen Weisen namens Sushruta weiter, der Ayurveda in einen Herbstzweig aufteilte:

  • Kaya – Allgemeinmedizin – alle Krankheiten, an denen der menschliche Körper leiden kann;
  • Bala – Pädiatrie (Behandlung von Kindern bis 16 Jahre);
  • Erbsen – Psychiatrie. Durch alles, was einem Menschen begegnet, fällt er emotional in verschiedene Zustände. Die Denkweise ist für eine gute Gesundheit von großer Bedeutung;
  • Urdwanga – Erkrankungen des Rachens, der Nase, der Ohren und der Augen;
  • Shala – Chirurgie;
  • Damshrta – die Wirkung toxischer Substanzen auf dem Gebiet der Toxikologie;
  • Wärmegeriatrie (Alterungsprozess)
  • Vrushya – Reproduktionsmedizin und die Probleme darin.

Alte Geschichte

Der Anfang dieses Prinzips ist das folgende Denken: eine Kombination zu bilden, die ein Gleichgewicht garantiert. Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Dies wird auch durch die direkte Verbindung zwischen Mensch und Natur überwacht. Sie spiegeln sich gegenseitig – was im Körper passiert, ist der Einfluss der Umwelt.

Es kann sowohl positiv als auch negativ wirken. Beispiele sind die verschiedenen Jahreszeiten, Einrichtungsgegenstände, Essen. All diese Dinge sind Faktoren, die eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden der Menschen spielen und sie aus dem Gleichgewicht bringen können.

Es ist eine praktische Wissenschaft des Lebens, die universelle Prinzipien enthält. Sie sind einfach täglich anzuwenden. Ayurveda erzählt von allen Aspekten des menschlichen Lebens und bietet Methoden, die im Laufe der Jahrhunderte getestet und verfeinert wurden, dank derer, die darauf abzielen, Harmonie und inneren Frieden zu erreichen.

Ayurveda basiert auf zwei Dingen:

 Die fünf Elemente:

  • Raum – repräsentiert den freien, leeren Raum;
  • Luft – das sind die Eigenschaften von Bewegung und Aktivität;
  • Feuer – drückt die Transformation von einer Form in eine andere aus;
  • Wasser – eine Kombination aus Konnektivität, Feuchtigkeit und Weichheit in einem;
  • Erde – Ausdruck von Solidität, Dichte und Formbildung.

Was ist authentisches Ayurveda?

Die drei Doshas:

  • Watte – bestehend aus Luft und Raum. Es ist leicht, cool, mobil und für unsere motorischen Aktivitäten verantwortlich. Die Menschen, mit denen sie sich durchsetzt, sind gesprächig, enthusiastisch und energisch.
  • Pita – warme und passive Energie, die für die Transformationsprozesse in allen Organen und Geweben verantwortlich ist. Beispiele für Menschen, die hauptsächlich diese Energie tragen, sind fokussierte und ehrgeizige.
  • Kaffee – feuchte, kalte, völlig passive Energie. Konservative Menschen, die Veränderungen nicht mögen.

Sie sind Ausdruck des Gleichgewichts unserer Energie. Dieses Gleichgewicht ist die Basis von allem. Unsere Verfassung beschreibt, was uns auf natürliche Weise anzieht und abstößt, was unserer individuellen Natur innewohnt und was uns aus dem Gleichgewicht bringen kann und tut, das heißt, was uns krank macht. Nach dieser alten Wissenschaft ist der Weg zur Gesundheit für jeden Menschen individuell und hängt von seinem Dosha ab. Dies ist auf den Unterschied im Gleichgewicht der inneren Energie jeder Person zurückzuführen.

Diese Grundlage wird geschaffen, um die anderen Phänomene und Prozesse anhand der bereits akzeptierten Tatsachen zu erklären.

Was ist authentisches Ayurveda?

Jeder Mensch trägt diese Energien in sich, die die fünf ewigen Elemente darstellen. Sie manifestieren sich in unterschiedlichem Maße (vielleicht herrschen ein oder zwei vor), aber sie sind immer da. Es ist ein Ausdruck des Zustands eines Menschen während seines gesamten Lebens. Manifeste singen die Untersuchung verschiedener körperlicher Zeichen – Körperform oder Hauttyp, Augen- und Haarfarbe, physiologische Prozesse, emotionaler Zustand. Es kann sogar eine Voraussetzung für die Entwicklung bestimmter Krankheiten sein.

Wenn die Energien von Vata, Pita und Kapha im Gleichgewicht sind, fühlt man sich leicht. Er ist glücklich und voller Energie. Daher ist er bei guter Gesundheit. Wenn eine, zwei oder sogar alle drei Energien aus dem Gleichgewicht geraten, fühlt sich der Körper nicht gut und es tritt eine Krankheit auf.

Ayurveda erklärt alle Aspekte der Gesundheit sowie die Ursachen von Krankheiten anhand einer Kombination der Lehren der fünf Elemente und der drei Doshas.

Der Hinduismus definiert vier Hauptziele im menschlichen Leben. Jeder wählt sie jedoch und wird in dem Maße wahr, wie es durch seine eigene Weltanschauung provoziert wird. Sie sind:

  • Dharma – ein Hauptziel für Menschen, für die die Hauptwerte Schulden und Gerechtigkeit sind. Dies sind die Militäreinheiten, die die Gesellschaft während eines Konflikts schützen müssen. Dies sind auch die Herrscher in Friedenszeiten.
  • Kunst – für Menschen, die für wirtschaftlichen Wohlstand kämpfen. Dieses Ziel gilt für alle Unternehmer und Händler (die gewerbliche oder finanzielle Tätigkeiten ausüben).
  • Kama – zutiefst sensible Menschen, die romantisch sind und sich emotionalen Erfahrungen und Freuden hingeben.
  • Moksha – alle suchen nach spirituellen Aspekten und Manifestationen des Lebens. Dazu gehören diejenigen, die an wissenschaftlichen Aktivitäten beteiligt sind.

Egal, welcher Richtung die Menschen in der Vergangenheit gefolgt sind oder welche Sie wählen, sie verweisen Sie auf Langlebigkeit und ein erfülltes Leben.

Eine andere Seite des Ayurveda ist die, die Menschen als Mini-Universen betrachtet und feststellt, dass die Prozesse, die in und um sie herum stattfinden, für ihr Wohlbefinden von großer Bedeutung sind.

Der Weg, alle Prinzipien des Ayurveda zu beherrschen, ist nicht kurz, aber es lohnt sich. Wir müssen uns über alles bewusst sein, was in der Wissenschaft enthalten ist, wie zum Beispiel den Faktor des kosmischen Bewusstseins. Dies ist ein Teil, der in jeden Menschen eingebettet ist. Es enthält das Göttliche, ist von allem Irdischen getrennt und erscheint nur, wenn die Seele gereinigt und zum Überbewusstsein aufgestiegen ist. Die Art und Weise, wie Menschen dies getan haben, besteht darin, reine und selbstlose Liebe zu zeigen.

Was ist authentisches Ayurveda?

Methoden im alten Ayurveda

Bei der Behandlung von Ayurveda kann das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Krankheit im Voraus bestimmt werden, bevor offensichtliche Anzeichen dafür auftreten, unabhängig davon, um was es sich handelt.

Ayurveda umfasst verschiedene Therapien, die für alle Arten von Krankheiten geeignet sind und zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt werden und von Spezialisten festgelegt werden. Es ist auch eine Lebenseinstellung und kann behandelt werden, indem man die richtigen Lebensmittel auswählt, das Haus einrichtet, Yoga praktiziert und vieles mehr.

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

столчета за коластолчета за кола

© 2014-2020 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.