• En
  • BG
  • Ru
  • De
  • Fr

Wie kann Ayurveda die Symptome von Windpocken beeinflussen?

Wie kann Ayurveda die Symptome von Windpocken beeinflussen?
Как Аюрведа може да повлияе на симптомите на варицела?

Windpocken / Haselnuss / – Merkmale und Symptome

Windpocken sind eine ansteckende Viruserkrankung die hauptsächlich Kinder betrifft. Sie erkranken meist im Vorschulalter und aufgrund der starken Ansteckungsfähigkeit der Krankheit verläuft sie oft fast gleichzeitig in ganzen Kindergruppen .

Windpocken wird durch das Zoster-Virus verursacht, das gekennzeichnet ist durch a sehr hoher Ansteckungsanteil, erreicht bis zu 90 Prozent bei Kontakt mit einer kranken Person. Sobald eine Person erkrankt ist, baut eine Person eine Immunität auf und ist daher vor einer erneuten Infektion geschützt.

Medizinische Statistiken zeigen, dass es eine Regelmäßigkeit in den Jahreszeiten gibt, in denen die Zahl der mit Windpocken infizierten Menschen dramatisch ansteigt. Es wird angenommen, dass Kinder in den kalten Monaten anfälliger für das Virus sind. Normalerweise sind die meisten kranken Mädchen und Jungen im Vorschulalter im Winter und Frühjahr gemeldet.

Ein charakteristisches Symptom ist der spezifische Hautausschlag den Windpockenpatienten bekommen . Es kann von Unwohlsein, Fieber bis 38-39 Grad , Appetitlosigkeit und anderen unangenehmen Empfindungen wie Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und andere.

Die ersten Pickel treten bereits 1-2 Tage nach der Infektion auf, dann nimmt der Ausschlag zu.

Как Kann Ayurveda die Symptome von Windpocken beeinflussen? Breite =

Die Inkubationszeit kann bis zu 20 Tage oder die Dauer beträgt ein bis drei Wochen. Hautprobleme betreffen meistens den ganzen Körper und betreffen zunächst hauptsächlich den Bauch und den Rücken des Kindes.

Pickel können auch an Oberschenkeln, Armen, Gesicht sein. Sie selbst verursachen ein unangenehmes Gefühl, das sich in starkem Juckreiz ausdrückt. Sie sollten jedoch nicht zerkratzt werden, da die Verletzung von die Pickel können zu Hautentzündungen und Komplikationen im Krankheitsverlauf führen.

Windpocken stellen bei älteren Patienten ein höheres Risiko dar . Es besteht Gefahr durch das Auftreten einer begleitenden sekundären bakteriellen Infektion. Dann ist zusätzliche medizinische Behandlung erforderlich, manchmal Krankenhausbehandlung , da mangels rechtzeitiger Maßnahmen die Krankheit kann tödlich sein.

Das Zoster-Virus, das sich durch seine starke Infektiosität auszeichnet, wird durch Tröpfchen in der Luft verbreitet. Es wird durch direkten Kontakt mit einem Kranken durch seine infizierten Sekrete übertragen.

Die Infektion kann jedoch beginnen bevor der Patient sichtbare Symptome der Krankheit hat – das heißt vor dem Auftreten der ersten Pickel und endet erst, nachdem sie zu heilen beginnen und nicht wie offene Wunden sind. Bei schwereren Formen der Windpocken können Blasen in der Mundschleimhaut des Patienten auftreten.

Diagnose und klassische Behandlung

Um die Diagnose der Krankheit zu erleichtern, sind ihre spezifischen Merkmale. Diagnose ist obligatorisch muss jedoch von einem Arzt festgelegt werden, der zusätzlich zur körperlichen Untersuchung verschreiben kann zusätzliche ärztliche Untersuchungen.

Serologische Methoden geben Gewissheit, ob der charakteristische Hautausschlag und andere klinische Manifestationen durch das Windpockenvirus verursacht werden.

Selbstmedikation ist völlig kontraindiziert und gefährlich. Der Hausarzt, Kinderarzt oder Spezialist für Infektionskrankheiten kann den Zustand am genauesten beurteilen des Patienten, sowie seine adäquate Behandlung bis zum Ende durchzuführen. Medikamente behandeln meist die Pickel am Körper des Patienten.

Bei Hautausschlag Puder und Salben verschreiben, um unerträglichen Juckreiz zu lindern und Jawohl schützt bestehende Wunden vor Entzündungen. Bei Bedarf nehmen Patienten fiebersenkende Medikamente und allgemeine entzündungshemmende Medikamente ein.

Wenn keine Komplikationen auftreten Windpockeninfektionen werden zu Hause behandelt und unter Quarantäne gestellt, bis die Infektion vorüber ist.

Windpocken in der Kindheit

Die Krankheit betrifft hauptsächlich Kinder bis zum Schulalter , wobei Ausnahmen außerhalb dieses Zeitraums durchaus möglich sind. Am häufigsten bekommen Kinder im Kindergarten Windpocken . Ganze Gärten oder einzelne Gruppen werden in den kalten Monaten des Jahres massenhaft unter Quarantäne gestellt.
Как Kann Ayurveda die Symptome von Windpocken beeinflussen? Breite =

Bei rechtzeitiger Erkennung der Krankheit und Ernennung einer angemessenen Behandlung durch einen Facharzt bestehen Windpocken bei jungen Patienten ohne besondere Risiken.

Die größte Herausforderung für sie besteht darin, nicht zuzulassen, dass die Pickel schmerzen. Dies kann den Heilungsprozess erschweren und ästhetische Auswirkungen auf die Haut haben. Und doch dauert die Krankheit im allgemeinen von einigen Wochen bis zu einem Monat ohne bleibende Schäden.

Komplikationen

Immunität nach Kontakt mit dem Zoster-Virus hält ein Leben lang , obwohl es seltene Fälle einer Reinfektion im höheren Alter gibt. Bei älteren Menschen ist die Krankheit schwerer.

Daher kann eine zusätzliche Antibiotikabehandlung und die Einweisung in eine Gesundheitseinrichtung erforderlich sein. Es besteht die Gefahr einer Sekundärinfektion aufgrund eines Hautausschlags auf der Schleimhaut einer Person. Dann ist es gefährlich, Erkrankungen der Atemwege wie Bronchitis oder Lungenentzündung zu entwickeln.

Ältere Menschen haben manchmal Komorbiditäten, die auch zusätzliche Risiken bergen . Am stärksten gefährdet sind Menschen mit geschwächtem Immunsystem.

Kann man Windpocken durch Ayurveda beeinflussen?

Neben der klassischen Behandlung von Infektionskrankheiten , darunter Windpocken , viele dieser Krankheiten werden für den Patienten durch nicht-traditionelle Methoden positiv beeinflusst.

Solche Therapien zielen hauptsächlich auf Linderung allgemeiner Müdigkeit , Beschwerden, Körper Schmerzen, Fieber und ähnliche nicht so angenehme Empfindungen, die den Umgang mit der Infektion begleiten.

Die Grundlage der Ayurveda-Praktiken ist das Erreichen des Gleichgewichts im Körper, die mit der harmonischen Entwicklung des Menschen zusammenhängt. Viele der Heiltherapien sind das Ergebnis tausendjähriger Erfahrung und Beobachtungen darüber, wie unser Körper am besten funktioniert.

D eifrige indische Lehre hilft bei einer Reihe von Krankheiten wie es der Ansatz erfordert die Ursache zu finden und zu beseitigen. Einer der größten Vorteile von Ayurveda ist, dass nur natürliche Heilmittel verwendet werden.

Die wohltuende Wirkung auf den Körper wird erreicht durch:

  • Kräuter
  • Abkochungen
  • Bioöle und Öle
  • ökologisch sauberes Obst und Gemüse
  • Kräuterbäder
  • Massagen
  • richtiges Atmen
  • therapeutische Gymnastik

Die Idee ist, eine Reinigung von innen heraus zu erreichen , die befreit eine Person aus allen schädliche Gedanken und toxische Ansammlungen, die Voraussetzung für Krankheitszustände sind.

Bei Windpocken Ayurveda bietet verschiedene Möglichkeiten, die Krankheit des Patienten zu lindern . Wenn er Fieber hat, ist dies ein Signal des Körpers, dass er die Infektion bekämpft.

Bei niedrigeren Thermometerwerten, die etwas über 37 Grad anzeigen , es wird nicht empfohlen, sofort entzündungshemmende Medikamente einzunehmen, da dies dem Körper nur ermöglicht, das Gesundheitsproblem zu bekämpfen.

In solchen Fällen wirken sich einige Praktiken im Ayurveda positiv aus, indem sie zum Beispiel bei der Wiederherstellung des Tonus. Kräutertees reagieren gut , die helfen, die Körpertemperatur zu senken.

Kalte Kompressen auf Stirn und Gliedmaßen werden ebenfalls empfohlen. Es ist gut, ein Baumwolltuch zu verwenden, das in einer Lösung aus Wasser und Essig in gleichen Mengen vorgetränkt ist.

Es gibt viele natürliche Wege zur Linderung von Kopfschmerzen und Fieber im Ayurveda. Einige Produkte, die jederzeit und für jedermann uneingeschränkt zugänglich sind, werden für den direkten Verzehr empfohlen.

Dies sind:

  • Zitrone
  • Ingwer
  • Basilikum
  • Kurkuma
  • schwarzer Pfeffer

Sie alle haben eine nachgewiesene entzündungshemmende und antivirale Wirkung.

Beispielsweise wird Trikatu als Kombination von Ingwer mit gemahlenem Schwarz und Weiß bezeichnet Pfeffer. Es wird gegen hohe Temperaturen eingenommen, und die Inhaltsstoffe selbst beschleunigen den Stoffwechsel, haben eine gute Wirkung auf das Verdauungssystem und machen der Körper schmelzen. Diese Stimulation hilft, schädliche angesammelte Substanzen loszuwerden und eine gesunde Entgiftung.

Es wurde festgestellt, dass die Einnahme von scharf und bitter in moderaten Dosen eine antivirale Wirkung hat . Daher wird Wasser mit Zitrone sowohl während der Krankheit selbst als auch zur Vorbeugung häufig verwendet.

Was die scharfen Zutaten betrifft, so führt ihr Verzehr zu Schwitzen und Entschlackung, und dies ist der Hauptweg, um die verschiedenen schädlichen Substanzen und Zutaten zu trennen, insbesondere nach der Verarbeitung der Lebensmittel.

Auch wenn er einen naturfreundlichen Lebensstil führt, steht er in seinem täglichen Leben unter dem Einfluss vieler anderer schädlicher Einflüsse wie staubige Luft, Autogase, Industrieverschmutzung und verschiedene andere Umweltprobleme.

All dies sammelt sich im Körper an und es sind zusätzliche Maßnahmen erforderlich, um dies zu erreichen beschleunigt die Entsorgung dieser unnötigen Stoffe und Zutaten.

Die gebräuchlichsten sind Entgiftungsarten die helfen für die normale Funktion einzelner Organe und Systeme im Körper. Es sind Toxine, die den normalen Lebenszyklus stören und sind der größte Feind des Immunsystems.

Wie wir unsere Immunität mit Ayurveda-Methoden stärken?

Die Möglichkeiten aller im Ayurveda verwendeten umweltfreundlichen Produkte stärken die natürlichen Kräfte des Körpers und stärken seine Belastbarkeit. Mit sehr wenigen Ausnahmen sind die meisten Kräuter, die zur Herstellung von Tränken und Tees verwendet werden, nützlich und für Kinder und Erwachsene geeignet.

Toning mit Zitrone, Ingwer, Honig sowie Getränken aus Minze, Basilikum, Kamille, Melisse, Hagebutte, Lindenblüte und andere Nutzpflanzen können mehrmals täglich eingenommen werden . Es ist angebracht, die meisten Kräuter zu kombinieren und aus einem Bouquet von Aromen Tee zu machen.

Der Heilungsprozess reagiert gut im Verlauf von Viruserkrankungen, wenn nehmen Sie mehr solcher Flüssigkeiten. Tee ist ein obligatorischer Bestandteil Heiltherapien, die in der indischen Medizin verwendet werden, wird aber auch häufig in der traditionellen Medizin verwendet.

Eine sehr typische Therapie zur Stärkung der kindlichen Immunität im Ayurveda ist die sog. Trifala. Es besteht darin, drei bestimmte Früchte zu nehmen ибитаки, амла, харитаки. Das Geheimnis liegt in ihren nützlichen Inhaltsstoffen , da sie viele Vitamine und Antioxidantien enthalten. Daher werden sie zur Krankheitsprävention und schnelleren Genesung empfohlen.

Da sie nicht so weit verbreitet sind, kann ihr Konsum in Form von Medikamenten erfolgen , für die Art der Verabreichung müssen Sie einen Spezialisten für Ayurveda konsultieren.

Wenn wir krank sind, ist auch unser Essen Teil des Heilungsprozesses muss sie daher einhalten. Die sogenannte Fastfood, Halbfabrikate, Fette, Teigwaren und Süßwaren sind eher der Feind jeder Therapie.

Der Verzehr von frischem Gemüse und Obst, natürlichem Zucker, Vitaminprodukten und ausreichend Wasser sind zwingend erforderlich, um die gesundheitlichen Probleme des Kranken schneller zu überwinden .

Sobald die Windpocken vorüber sind und die Haut des Kindes keinen Ausschlag und keine Pickel mehr hat, ist es gut, sich darum zu kümmern. Kokosöl-Massagen pflegen die Haut. Bei Reizungen helfen auch Salben mit Ringelblumen-, Kamille-, Rosen- oder Lavendelöl. Aloe.

Fotos: Pixabay

 

WIE DIESER ARTIKEL? TEILE MIT DEINEN FREUNDEN!
← Lesen Sie auch diese Artikel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

пелени за бебепелени за бебе

© 2014-2020 Lucky Bansko – hotel of Bansko for 2015. All rights reserved.